30.05.2020 12:22 |

Wiener Museumsquartier

Sitzmöbel wieder da, kein Platz für Baby-Elefanten

Nach und nach werden die Maßnahmen, die im Zuge der Corona-Krise verhängt wurden, gelockert, auf „weniger Regeln, mehr Eigenverantwortung“ will man seitens der Regierung künftig setzen. Am Freitagabend feierte man im Wiener Museumsquartier die Rückkehr der beliebten Sitzmöbel im Haupthof - geltendes Motto: „Mit Abstand besser“. Das Bild, das sich dabei präsentierte: nicht das beste in Zeiten der Baby-Elefanten ...

Die Bilder und Videoaufnahmen von Freitagnacht könnten auch aus Zeiten „vor Corona“ stammen, denn nicht allzu viel erinnert bei der Betrachtung dieser an die nach wie vor geltenden Bestimmungen und Maßnahmen, die gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen wurden. Weiterhin - trotz des baldigen Fallens der Maskenpflicht in vielen Bereichen - gilt: Mindestabstand bitte einhalten.

Die für ihre „magnetische“ Wirkung bekannten Sitzmöbel im Museumsquartier waren auch an diesem Freitagabend Sammelpunkt, zahlreiche junge Menschen tummelten sich auf und rund um die heuer libellengrünen „Enzis“ im Haupthof.

Zwar stand deren Rückkehr ins Museumsquartier heuer unter dem Motto „Mit Abstand besser“, im Vorfeld wurden auch seitens der Verantwortlichen Hinweise auf den Möbeln angebracht, die an den bei der Benutzung notwendigen Sicherheitsabstand erinnern. Beachtung fanden die jedoch im Laufe des Abends wenig - und auch in den meisten sich bildenden Stehgrüppchen wurde der Baby-Elefant offenbar auf eine strenge Nulldiät gesetzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.