Täter auf der Flucht

Bewaffneter Überfall auf eine Linzer Trafik

Heute gegen 7 Uhr früh soll ein bewaffneter und maskierter Mann eine Trafik im Linzer Stadtteil Neue Heimat überfallen haben. Er bedrohte die Trafikantin mit einer Faustfeuerwaffe und forderte in ausländischem Akzent Geld. Die Trafikantin blieb dabei unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Täter konnte in unbekannte Richtung flüchten.

Der Täter soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und um die 160-170 cm groß. Der Täter war bekleidet mit einer schwarzen Camouflage Jacke und maskiert mit einem LASK-Schal. Die Polizei fahndet intensiv nach dem Täter, auch der Polizeihubschrauber ist im Einsatz. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt übernommen. Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des LKA OÖ unter der TelNr 059133 40 3333.

Anfangs normales Verkaufgespräch
Vorerst verlangte der Täter in Kaufabsicht von der allein im Geschäft anwesenden Trafikmitarbeiterin eine Monatskarte der Linz Linien, zwei Telefonwertkarten, zwei Zigarettenpackungen, sowie drei Feuerzeuge. Als die Angestellte den ausständigen Betrag kassieren wollte, richtete der Täter plötzlich eine schwarze Faustfeuerwaffe gegen sie und forderte mit ausländischem Akzent und den Worten: „Überfall, Geld her!“ die Herausgabe von Bargeldbeständen.

Geld aus Kassa übergeben
Aufgrund dieser Bedrohungssituation kam die Angestellte der Forderung sofort nach, öffnete die Kassenlade und übergab dem Täter das darin befindliche Bargeld. Im Anschluss flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.