24.05.2020 21:06 |

Corona-Lockerungen

Südafrika hebt Verkaufsverbot für Alkohol auf

Die Südafrikaner dürfen ab Juni wieder alkoholische Getränke kaufen. Nach einem wochenlangen Alkoholverbot im Rahmen der landesweiten Corona-Restriktionen will Präsident Cyril Ramaphosa diese Regelung nun lockern. 

Anfang Juni würden die Restriktionen von der bestehenden Stufe vier auf das Niveau drei zurückgestuft, sagte Ramaphosa am Sonntagabend in einer Rede an die Nation. Damit werde der Alkohol für den Konsum zu Hause wieder erlaubt.

In Südafrika durften seit Ende März kein Alkohol und keine Zigaretten mehr verkauft werden. Das Alkoholverbot sollte eine Zunahme der Gewalt während der Ausgangsbeschränkungen und eine Überlastung der Notaufnahmen in den Krankenhäusern verhindern.

Der Verkauf von Tabakprodukten bleibe auch in der nächsten Phase der Lockerungen verboten, die am 1. Juni beginne, sagte Ramaphosa. Er begründete dies mit den „großen Gesundheitsrisiken“ durch das Rauchen. In Südafrika wurden bislang fast 22.600 Coronavirus-Infektionen und 429 Todesfälle verzeichnet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).