12.05.2020 12:25 |

Wichtiges Formular

Land hat Lösung für Grenzproblem mit Kühen

Österreich und Italien arbeiteten in den vergangenen Tagen eifrig an einer rechtlichen Lösung für jene Almbauern, deren Kühe auch jenseits der Grenze in Italien oder Slowenien weiden. Jetzt gibt es für die Betroffenen gute Nachrichten!  

Wie Landeshauptmann Peter Kaiser und Agrarreferent LR Martin Gruber am Dienstag bekannt gaben, können diese Land- und Forstwirte, deren Almwirtschaftsflächen teilweise in italienisches und slowenisches Staatsgebiet reichen, ab morgen, Mittwoch, die grüne Grenze zu ihren Almen und zu ihrem Vieh überqueren. Laut der Verordnung des Innenministeriums sind dann Grenzübertritte in der Zeit zwischen 5 und 21 Uhr möglich.

Formular ist mitzuführen
Pro Almgemeinschaft dürfen maximal acht Personen, wie zum Beispiel Hirten, Auftreiber oder die Almobleute, die Grenze auf ihrem Gebiet überschreiten. Mitzuführen ist lediglich ein ausgefülltes Formular, das bestätigt, dass der Betroffene sich weder in Quarantäne zu befinden hat, und er auch nicht aktuell an Covid19 erkrankt ist.

Weiters bestätigt werden mit dem Formular, dass sich der Inhaber des Formulars der einschränkenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bewusst ist sowie der Grund des Grenzübertritts. Das Formular ist auf der Seite der Kärntner Landesregierung zu finden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.