07.05.2020 21:43 |

Live im US-Fernsehen!

Toilettenspülung unterbrach Gerichtsverhandlung

In Zeiten der Corona-Krise finden auch auf dem Obersten Gerichtshof der USA viele Termine per Telefonkonferenz statt. Doch genau das sorgte jetzt landesweit für Spott: Während einer Verhandlung, die noch dazu live im US-Fernsehen übertragen wurde, unterbrach plötzlich eine Toilettenspülung die Debatte.

Der Richter und zahlreiche Anwälte befassten sich mit tiefgreifenden Fragen im Zusammenhang mit sogenannten Robocalls und dem Ersten Verfassungszusatz. Bei der ersten Debatte ging es um ein Konsumentenschutzgesetz, das unerwünschte Anrufe auf Mobiltelefone mithilfe eines automatisierten Systems verbietet. Anwalt Ramon Martinez stellte gerade mit seinem Argument das Gesetz infrage, als wohl einer der Teilnehmer eine Toilettenpause einlegte - und dabei vergaß, sein Telefon stummzuschalten.

Zuseher konnten Spülgang mit anhören
Besonders peinlich: Weil die Verhandlung live vom US-Fernsehsender C-Span übertragen wurde, war das Spülgeräusch auch bei Zusehern im ganzen Land zu hören.

Wer seinen Gang auf das sonst so stille Örtchen nicht bis nach der Verhandlung aufschieben konnte und dabei auch noch alle zuhören ließ, wurde nicht bekannt. Die Debatte ging aber weiter. Der gerade vortragende Anwalt ließ sich nicht beirren.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol