Schon am 9. Mai

Strandbar Herrmann eröffnet erste Online-Beach-Bar

Die Wiener Strandbar Herrmann freut sich schon auf die Eröffnung am 15. Mai. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben sich die Strandbar Herrmann, die Beachbar Bregenz und die Sandburg Linz zusammen getan und veranstalten gemeinsam ein Online Event: Das „1. Online Strandbar Opening - Wien/ Linz/ Bregenz“. Die Veranstaltung steigt bereits am 9. Mai auf Facebook!

Erste Online-Strandbar-Eröffnung mit drei Strandbars

Die beliebte Strandbar Herrmann öffnet am 9. Mai online und am 15. Mai am Donaukanal! Bei dem Online-Event werden jeweils DJs von jeder Location live streamen, eine eigene Kameraregie sorgt für interessante Bilder. Alle 45 Minuten wechselt die Location. Auch die Zuschauer werden über Zoom mit eingebunden und können zeigen, wie sie den Sound finden. Der Stream wird auf allen teilnehmenden Facebookseiten zu sehen sein.

Das Lineup vom 9. Mai:

  • 17:00 - 17:45 BEACHBAR Bregenz - mit DJ F.A.B. und GK Studio Flamenco Guitar
  • 17:45 - 18:30 Sandburg - Strand küsst Bar mit Oliver David
  • 18:30 - 19:15 Strandbar Herrmann mit DJ Max Doblhoff aka Mdgroove
  • 19:15 - 20:00 Sandburg - Strand küsst Bar mit JackTheBusch
  • 20:00 - 20:45 BEACHBAR Bregenz - mit DJ F.A.B. und GK Studio Flamenco Guitar
  • 20:45 - 21:30 Strandbar Herrmann mit den DJs der Wiener Mischung

„Wir freuen uns auf den gemeinsamen Online-Event, ich bin schon gespannt wie unsere DJs zusammenpassen werden und was für Videos die Zuschauer schicken werden“, sagt Rudi Konar von der Strandbar Herrmann. Da heuer Urlaub in Österreich angesagt ist, „empfehlen wir einen Besuch der Strandbars in Linz, Bregenz und Wien“, so Konar weiter. „Urlaubsstimmung gibt es nicht nur am Meer, sondern auch am Donaukanal, an der Donau und am Bodensee!“

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.