„Seid nicht allein“

Bayern spendet Münchner Altersheimen Sachertorten

Der FC Bayern will den von der Coronakrise schlimm betroffenen Bewohnern und Pflegekräften von Altersheimen eine Freude machen und spendiert rund 80 Einrichtungen in München etwas Süßes. Wie der Klub von ÖFB-Star David Alaba am Freitag mitteilte, soll in der nächsten Woche jede Pflegeeinrichtung je zehn Sachertorten erhalten.

Die Aktion sei mit dem Bayerischen Gesundheitsministerium abgestimmt. Die alten Leute sind in diesen Wochen und Monaten mit am meisten belastet - auch weil sie nicht besucht werden dürfen.

„Mit unserer Geste wollen wir ihnen sagen: Ihr seid nicht allein“, sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und ergänzte: „Ihre Pfleger leisten täglich Großartiges für unsere Gesellschaft. Das ist ein Beruf, der einem alles abverlangt. Da muss man verdammt viele berufliche und noch mehr empathische Qualitäten mitbringen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.