„Einige Tage schonen“

Staatssekretärin Lunacek bei Unfall verletzt

Wien
22.04.2020 16:56

Schrecksekunde für Ulrike Lunacek (Grüne): Die Kulturstaatssekretärin hat sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Wie ihre Pressesprecherin am Mittwoch bestätigte, erlitt die 62-Jährige bei dem Unfall am Dienstag in Wien Prellungen und habe Kopfschmerzen. Es gehe ihr „soweit gut, sie muss sich nur einige Tage etwas schonen“.

Lunacek sei mit Helm unglücklich gestürzt, es habe kein Fremdverschulden gegeben, teilte ihre Sprecherin mit. Die Staatssekretärin sei „eine geübte Radfahrerin seit Jahrzehnten, die auch demnächst wieder Rad fahren wird“.

Kulturstaatssekretärin Lunacek (Bild: APA/Georg Hochmuth)
Kulturstaatssekretärin Lunacek

Museen öffnen Mitte Mai - Kinos warten bis Herbst
Am vergangenen Freitag gab Lunacek gemeinsam mit Vizekanzler Werner Kogler den weiteren Fahrplan für den Kunst- und Kulturbereich während der Corona-Krise bekannt. Ab Mitte Mai soll es demnach möglich sein, dass zumindest Museen und „Orte der Präsentation im künstlerisch-kulturellen Bereich“ ihre Türen öffnen dürfen. Kinos müssen mit dem Wiederaufsperren allerdings noch bis Herbst warten. „Auch große Veranstaltungen müssen noch bis 31. August warten“, so Kogler.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele