22.04.2020 16:56 |

„Einige Tage schonen“

Staatssekretärin Lunacek bei Unfall verletzt

Schrecksekunde für Ulrike Lunacek (Grüne): Die Kulturstaatssekretärin hat sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Wie ihre Pressesprecherin am Mittwoch bestätigte, erlitt die 62-Jährige bei dem Unfall am Dienstag in Wien Prellungen und habe Kopfschmerzen. Es gehe ihr „soweit gut, sie muss sich nur einige Tage etwas schonen“.

Lunacek sei mit Helm unglücklich gestürzt, es habe kein Fremdverschulden gegeben, teilte ihre Sprecherin mit. Die Staatssekretärin sei „eine geübte Radfahrerin seit Jahrzehnten, die auch demnächst wieder Rad fahren wird“.

Museen öffnen Mitte Mai - Kinos warten bis Herbst
Am vergangenen Freitag gab Lunacek gemeinsam mit Vizekanzler Werner Kogler den weiteren Fahrplan für den Kunst- und Kulturbereich während der Corona-Krise bekannt. Ab Mitte Mai soll es demnach möglich sein, dass zumindest Museen und „Orte der Präsentation im künstlerisch-kulturellen Bereich“ ihre Türen öffnen dürfen. Kinos müssen mit dem Wiederaufsperren allerdings noch bis Herbst warten. „Auch große Veranstaltungen müssen noch bis 31. August warten“, so Kogler.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol