03.04.2020 10:42 |

Keine Reise möglich?

Diese Filme sind das beste Mittel gegen Fernweh!

Viele mussten Ihre geplante Reise aufgrund der aktuellen Situation verschieben. Wir stellen Ihnen einige Filme und Dokumentationen vor, die Ihr Fernweh stillen.

Ob Asien, USA oder Europa - mit diesen Filmen schweifen Sie ab in ferne Länder und begeben sich auf eine virtuelle Reise um die Welt. Folgende Filme für den Freitagabend wollen wir Ihnen empfehlen:

Mamma mia!

Die junge Sophie lebt mit ihrer Mutter auf einer griechischen Insel und wird dort bald ihren Freund Sky heiraten. Nur zu gerne hätte sie, dass auch ihr leiblicher Vater zu ihrer Hochzeit kommt. Als sie in einem alten Tagebuch ihrer Mutter stöbert, stößt sie auf drei verschiedene Männernamen, die alle ihre Väter sein könnten. Also beschließt Sophie kurzerhand, alle drei auf die Insel einzuladen. Was wohl ihre Mutter dazu sagen wird?

Eat Pray Love

Liz Gilbert (Julia Roberts) merkt, dass sie vom Leben mehr will, als Haus, Mann und Kind. Sie begiebt sich auf eine Reise um die Welt. Zuerst nach Italien, dann nach Indien und schließlich nach Indonesien, auf die wunderschöne Insel Bali. Dass die Reise ihr komplettes Leben verändern wird, hatte Liz wohl vorher nicht geplant...

Der große Trip - Wild

Um ihre Vergangenheit zu verarbeiten, nimmt Cheryl eine Reise von 1700 Kilometern, quer durch die Vereinigten Staaten, auf sich.

Vincent will Meer

Vincent leidet am Tourettesyndrom und muss daher für eine bestimmte Zeit in eine Klinik. Dort lernt er zwei weitere Patienten kennen, mit denen er sich nicht nur anfreundet, sondern sich auch auf eine lang ersehnte Reise zum Meer macht. 

Unsere Erde

Eine wunderschöne, faszinierende Dokumentation über unseren blauen Planeten. So haben Sie Tier- und Pflanzenwelt noch nie erlebt!

Leaving The Frame - eine Weltreise ohne Drehbuch

Journalist Manuel Vehring und Schauspielerin Maria Ehrich begeben sich auf die Reise Ihres Lebens: Mit einem VW-Käfer um die Welt.

Vamos Cuba - ein karibisches Motorradabenteuer

„Noch schnell hin, bevor der amerikanische Massentourismus darauf losgelassen wird“, dachte sich Erik Peters und begab sich auf eine 10.000-Kilometer lange Reise mit dem Motorrad quer durch Kuba.

Morgen Woanders

Lars und Daniel bereisen die Welt mit dem Motorrad. Ihr Geld und Essen verdienen Sie unterwegs, so lernen Sie die verschiedenen Kulturen der Welt anders kennen als jeder Tourist.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol