30.03.2020 10:56 |

Absage wegen Corona

SPÖ-Maiaufmarsch „virtuell und von zu Hause aus“

Die Wiener SPÖ sagt angesichts der Coronavirus-Krise den traditionellen Maiaufmarsch ab. Die Großveranstaltung am 1. Mai mit der abschließenden Kundgebung am Rathausplatz wird heuer nicht stattfinden. Das teilte die Landesparteisekretärin der Wiener SPÖ, Barbara Novak, am Montag bei einem Pressestatement mit.

Aufgrund der aktuell vorherrschenden Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen angesichts der Ausbreitung des Coronavirus könne der 1. Mai nicht wie üblich am Wiener Rathausplatz begangen werden, so die SPÖ. Barbara Novak dazu: „Auch wenn es heuer keinen Maiaufmarsch, wie wir ihn kennen, geben wird, weil wir, zum Wohle aller und im Sinne des starken Zusammenhalts in unserer Stadt, zu Hause bleiben: Es wird ein attraktives Programm geboten, das jede und jeder von zu Hause miterleben kann! Online und im TV mit den politischen Reden, mit Unterhaltung aus Kunst und Kultur und mit innovativen Mitmachmöglichkeiten für unsere Mitglieder.“

Landesparteitag der SPÖ Wien abgesagt
Nähere Details will die Partei in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Auch der für 16. Mai vorgesehene Landesparteitag der SPÖ Wien wird heuer nicht stattfinden. Eine Antragskonferenz wird im Herbst eingeschoben werden - der nächste Landesparteitag findet dann wieder 2021 statt. Auch das Donauinselfest wurde verschoben, es findet im September statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.