27.03.2020 07:48 |

In Klagenfurt

Diebe stahlen mehrere Liter Desinfektionsmittel

Auf Desinfektionsmittel haben es Einbrecher abgesehen, die in die Garage eines 51 Jahre alten Klagenfurters eingebrochen sind. Sie stahlen mehrere Liter des Mittels, der Schaden beläuft sich auf hunderte Euro.

Der Einbruch dürfte in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagnachmittag passiert sein. Bisher noch unbekannte Täter stiegen in die Garage eines 51 Jahre alten hausbesitzers in Klagenfurt ein. Sie stahlen mehrere Liter Desinfektionsmittel.

Der Klagenfurter hatte das Flächen- und Händedesinfektionsmittel in seiner Garage gelagert, weil er es in weiterer Folge in seine Firma mitnehmen wollte. Durch den Diebstahl entstand für die Firma ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

Telefon- und Onlinebetrüger wieder aktiver
Während der Corona-Krise und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen sind Betrüger via Telefon und Internet wieder vermehrt aktiv. Es wurden auch schon Fälle bekannt, bei denen sich Kriminelle als Polizisten ausgegeben hatten, um so in Wohnungen einzudringen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol