12.03.2020 15:00 |

Eingriff im KH Nord

Spezielle Hüft-OP beendet langen Leidensweg

Christian Gabrieli hat eine angeborene Fehlstellung der Hüfte. Der 40-jährige Patient musste sein ganzes Leben lang mit Schmerzen kämpfen. 25 Eingriffe brachten keinen Erfolg. Mit einer speziellen Hüft-Operation im Wiener Krankenhaus Nord kann endlich der jahrelange Leidensweg des Patienten beendet werden.

Zuletzt war Gabrieli weitgehend immobil. Weil ihn das Stehen und Gehen so schmerzte, war er immer auf der Suche nach dem nächsten Stuhl. Nur selten konnte der Vater zweier kleiner Kinder das Haus verlassen.

Vier Kilometer Fußmarsch: „War zuletzt vor 20 Jahren der Fall“
Von einem Kollegen erfuhr er von Prof. Christian Bach, dem Vorstand der Orthopädisch-Traumatologischen Abteilung im Krankenhaus Nord. Dieser operierte ihn im Vorjahr zunächst auf einer Seite. Nach der Physiotherapie kann er bereits vier Kilometer zu Fuß gehen. „Das war zuletzt vor 20 Jahren der Fall“, berichtet Gabrieli.

Nach dem positiven Ergebnis operierte Bach nun auch die zweite Hüfte. In einem komplexen Eingriff wurde ein spezielles künstliches Gelenk eingesetzt. „Die OP ist gut verlaufen. Wir haben bereits mit der Mobilisierung begonnen“, so Bach. Sein Patient hat somit erstmals die Chance auf ein normales Leben.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.