ÖFB-Frauen geschlagen

Österreich verliert Testspiel gegen die Schweiz!

Vier Tage nach dem 1:1 hat Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam das zweite Länderspiel gegen die Schweiz verloren. Die ÖFB-Auswahl musste sich am Dienstag in Marbella nach einem Elfmeter in der Nachspielzeit mit 1:2 (1:1) geschlagen geben.

Die Schweiz ging durch Ana-Maria Crnogorcevic früh in Führung. Die Kapitänin verwertete in der 8. Minute einen Abpraller. Nach dem Ausgleich durch Sarah Puntigam nach einer schönen Kombination kurz vor der Pause (42.) traf Crnogorcevic in der 92. Minute per Elfmeter zum Siegestreffer. Virginia Kirchberger hatte die Schützin im Strafraum gefoult. Österreich spielte wie schon am Freitag ohne Laura Feiersinger, die wegen einer Entzündung im Fuß fehlte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 24. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten