01.03.2020 08:09 |

900 Laster täglich

Parndorf sperrt Lkw aus Ort

Einer massiven Belastung durch den täglichen Schwerverkehr sieht sich Parndorf ausgesetzt. Für viele Menschen ist die Situation mittlerweile unerträglich geworden. Die Gemeinde will nun mit einem Fahrverbot die Brummer aus dem Ortsgebiet verbannen.

Mehr als 900 Lkw fahren jeden Tag durch die nordburgenländische Gemeinde. Die Tendenz ist laut Bürgermeister Wolfgang Kovacs steigend. Ein großer Teil des Verkehrs stammt von den Unternehmen der nahe gelegenen Schottergruben. Geklagt wird sowohl über Lärm als auch Staub. Mit einem neuen Leitsystem sollen die Schwerlaster künftig nicht mehr durch sondern um den Ort herum fahren. „Für die Lkw wäre das eine unwesentlich längere Strecke. Das muss die Lebensqualität schon wert sein“, meint Kovacs. Er schätzt, dass man durch die neue Regelung etwa drei Viertel der tonnenschweren Fahrzeuge verbannen kann. „Der Zulieferverkehr soll weiter möglich bleiben, aber ein Durchfahren wird es nicht mehr geben“, erklärt der Bürgermeister.

Das Fahrverbot soll in den nächsten Wochen umgesetzt werden. Die entsprechende Verordnung der Behörde ist derzeit in Ausarbeitung. Mittelfristig hofft Kovacs, dass es möglich sein wird, eine eigene Auffahrt in der Nähe der Schottergruben zu errichten, wo die Lkw direkt auffahren können. Diesbezügliche Gespräche mit dem Land sowie mit der ASFINAG sind am Laufen.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 15°
heiter
3° / 15°
wolkig
5° / 15°
heiter
5° / 15°
heiter
4° / 14°
heiter