21.02.2020 08:06 |

Eröffnete Opernball

„Gesunder Chinese“: ORF sorgt mit Sager für Eklat

„Hat er das gerade wirklich gesagt?“ Diese Frage stellten sich wohl zahlreiche ORF-Zuseher Donnerstagnacht während der Übertragung des Wiener Opernballs. So hatte Moderator Christoph Wagner-Trenkwitz beim Anblick eines asiatisch aussehenden Tänzers folgenden Satz gesagt: „Es ist auch ein gesunder Chinese auf dem Tanzparkett.“

Eigentlich sollte das Kommentatoren-Duo des ORF, bestehend aus Karl Hohenlohe und Christoph Wagner-Trenkwitz, den Ball der Bälle stilvoll, aber natürlich auch gerne mit Wortwitz begleiten. Mit seiner Anspielung auf das Coronavirus lehnte sich Wagner-Trenkwitz aber dann doch deutlich zu weit aus dem Fenster.

Diesen (und manch anderen) Fauxpas der Opernballnacht haben auch Norman Schenz und Sasa Schwarzjirg im Opernball-Talk Revue passieren lassen (siehe Video oben). Und in den sozialen Medien sammelten sich schnell einige wütende Kommentare. „Da hört sich der Spaß auf“, twitterte ein User. „Geht’s noch?“, zeigte sich ein anderer empört.

Moderatorin verärgert Lugner
Es war nicht der einzige Ausrutscher des ORF-Teams am Opernball. Richard Lugner brach sogar das Interview mit einer ORF-Redakteurin ab, nachdem diese seinen Stargast Ornella Muti als „dritte Wahl“ bezeichnet hatte. „Ich lass mir meine Gäste nicht beleidigen“, zeigte sich der Baumeister über die Wortwahl der Dame empört.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.