05.02.2020 08:15 |

Hotline, Downloads

Auch heuer Neuerung bei Mathe-Zentralmatura

Auch an der heurigen Mathematik-Zentralmatura ist noch einmal geschraubt worden. Nach dem Scheitern jedes fünften Schülers an der schriftlichen Klausur beim Haupttermin im Mai 2018 waren bereits im Vorjahr erleichternde Maßnahmen für alle Maturanten ergriffen worden. 2020 wird es nun eine weitere Änderung geben, ebenso auch Hilfestellungen auf weitere Schulformen ausgeweitet.

Ab Mai 2019 wurden die Aufgaben kürzer formuliert und an den AHS sowohl der Beurteilungsschlüssel sowie die Zeiteinteilung bei der Matura gelockert. Zudem gab es im Vorjahr erstmals die Möglichkeit, für Aufgaben halbe Punkte zu erhalten - dies wird im heurigen Jahr nun ausgebaut.

Waren halbe Punkte bislang nur bei zwei von 24 Aufgaben im Grundlagenteil der Matura möglich, wird es künftig doppelt so viele Aufgaben geben, kündigte Bildungsminister Heinz Faßmann am Mittwoch via Aussendung an.

Beispiele zum Downloaden
Ab sofort sind außerdem alle Maturabeispiele des Vorjahres zum Download verfügbar. Bisher waren die kompletten Prüfungsaufgaben- bzw. Korrekturanleitungen nur für einige Schulformen erhältlich, für andere gab es nur einzelne Beispiele. Mittlerweile gibt es auch die ersten 300 Absolventen der seit Jahresbeginn angebotenen Lehrer-Fortbildungsseminare zur Erstellung entsprechender Mathe-Aufgaben für Unterricht und Schularbeiten.

Hotline für Fragen
Zudem gibt es ab 17. Februar eine Telefon-Hotline für Lehrer, Schüler und Eltern, an die man sich bei Fragen zur Vorbereitung, Durchführung oder Korrektur der Matura wenden kann. Diese wird von Montag bis Freitag (9 bis 17 Uhr) erreichbar sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.