Einsatz in Alkoven

Neuer Kindergarten wegen Gasgeruch evakuiert

Große Aufregung bei den Kleinsten! Nachdem ein Heizungstechniker im Kindergarten in Straßham (Gemeinde Alkoven) gearbeitet hatte und abgerückt war, bemerkten die Bediensteten Gasgeruch. 

Da sich das Personal nicht sicher war, verständigte es per Notruf die Feuerwehr. „Bis zu unserem Eintreffen waren alle Kinder bereits in Sicherheit gebracht“, sagt Kommandant Markus Unter: „Wir haben mit einem Gasspürgerät den Bereich freigemessen, konnten jedoch keinerlei Gaskonzentration mehr feststellen.“ Eine Prüfsubstanz könnte den Geruch verursacht haben. Super nett: Die Kinder durften noch die Feuerwehrfahrzeuge besichtigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.