01.02.2020 11:48 |

„Herz gebrochen“

Gabalier: Seine Mama hofft auf ein Liebes-Comeback

Nicht nur die Fans waren schockiert, als Andreas Gabalier und Silvia Schneider sich im Herbst eingestanden haben, dass es mit ihnen nicht funktioniert. Auch Andreas Gabaliers Mutter wurde von der Trennung tief getroffen. Jetzt gestand sie ein, dass sie unter dem Liebesaus ihres Sohnes leidet und auf eine Versöhnung hofft. 

Der Volks-Rock‘n‘Roller trennte sich vor ein paar Monaten nach sieben Jahren Beziehung von seiner Freundin Silvia Schneider. Doch nicht nur die Ex-Turteltauben leiden an der Trennung, auch Gabaliers Mutter Huberta Gabalier fällt es schwer, damit abzuschließen. So erzählt sie gegenüber der Zeitschrift „Neue Post“: „Ein wenig hat es auch mir das Herz gebrochen.“

„Sie wird immer Teil der Familie bleiben“
Weiter sagt sie: „Ich bin wirklich traurig darüber. Aber ich kann da ja gar nichts machen. Das sind Entscheidungen, die nur zwei Menschen etwas angehen - und die auch nur diese Menschen treffen können!“

Von Silvia hält sie nach wie vor jedoch sehr viel, weshalb sie auch immer ein Teil der Familie bleiben wird, betont die 62-Jährige: „Ich schreib mit ihr oder wir hören uns. Na, das kann man nicht so einfach von heute auf morgen einen Menschen aus seinem Leben streichen!“

„Träumen darf man ein bisschen“
Insgeheim hofft Huberta noch auf ein Liebes-Comeback: „Wer weiß, vielleicht kommen die zwei ja doch eines Tages wieder zusammen. Alles ist möglich. Vielleicht gibt es einen Weg. Träumen darf man ja immer ein bisschen... auch als Mutter!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol