29.01.2020 09:44 |

Suche nach Täter

Mordalarm: Junge Frau tot in Wohnung entdeckt

Mordalarm im Wiener Bezirk Floridsdorf: Die Leiche einer 28-Jährigen wurde am Dienstagabend in einer Wohnung gefunden. Die Frau wurde laut „Krone“-Informationen vermutlich erstickt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Der Vater der Toten hatte die Leiche am Abend in ihrer Wohnung in der Arnoldgasse entdeckt. Der Mann war vorbeigekommen, weil er schon seit einer Woche nichts mehr von der 28-Jährigen gehört hatte und sie auch nicht erreichen konnte.

Die junge Frau war erst seit wenigen Wochen in einer neuen Beziehung. Laut Anrainern saß ein Mann nach dem Eintreffen der Ermittler im Stiegenhaus und machte einen ausgesprochen erschütterten Eindruck. Dabei könnte es sich um den Freund gehandelt haben.

Ermittlungen laufen auf Hochtouren
Eine Obduktion der Leiche wurde angeordnet, dabei wurde festgestellt, dass die Frau durch Fremdeinwirkung ums Leben gekommen war. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Die Frau lebte laut den Nachbarn ziemlich zurückgezogen. „Immer freundlich“ und „sehr unauffällig“, so beschrieb sie etwa auch Robert Hauser, der Hausbesorger des Genossenschaftsbaus in Wien-Floridsdorf. Ihr Freund wurde wesentlich öfter gesehen als sie. Die 28-Jährige war offensichtlich sehr tierlieb. Die Wohnungstür war mit entsprechenden Bildern verziert, die Ermittler fanden auch Kleintiere.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.