21.01.2020 07:00 |

Treibhausgase steigen

Köstinger: „Kämpfe wie Löwin gegen Mercosur-Pakt“

Ein Report im deutschen „Spiegel“ deckt jetzt auf, wie klimaschädlich das Mercosur-Abkommen wirklich ist. Denn laut peniblen wissenschaftlichen Berechnungen würden die Treibhausgase förmlich explodieren. Für Agrarministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) Ansporn, „weiter wie eine Löwin“ gegen den Brasilien-Pakt zu kämpfen.

„Dieses Abkommen würde trotz Umweltkapitel den Treibhausgasausstoß um bis zu 30 Prozent hinaufschnellen lassen“, so argentinische Wissenschafter im „Spiegel“. Wachsen würde zudem der Import von Rindfleisch in die EU, für deren Herstellung riesige Regenwaldflächen brandgerodet werden.

Eine Anfrage im Deutschen Bundestag deckt außerdem auf, dass nur zahnlose Sanktionen bei Verstößen vorgesehen sind! „Die Verankerung von Öko-Aspekten im Vertrag ist nur ein Papiertiger zum Schaden von Konsumenten und Bauern“, so Greenpeace-Experte Jens Karg!

Köstinger bekräftigte beim Besuch von EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski („Habe viel Verständnis für die Landwirtschaft in Österreich“) am Biohof Pölz in Lackendorf (Burgenland), für Österreichs Bauern zu kämpfen.

M. Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.