17.01.2020 07:54 |

„Rudolfinum“-Sanierung

13,2 Millionen Euro für neues Landesmuseum Kärnten

Ziemlich genau 140 Jahre nach der seinerzeitigen Grundsteinlegung erfährt das Landesmuseum „Rudolfinum“ mit einer umfassenden Sanierung einen Neustart. Mehr als 13 Millionen werden vom Land Kärnten investiert. 2022 soll das „Rudolfinum“ in Betrieb gehen.

Für Architekt Roland Winkler ist die Sache klar: „Das Landesmuseum wird geschüttelt, bis aller durch Jahrzehnte angesammelter Ballast abgefallen ist.“

Alles war angetreten, um dieses Großprojekt vorzustellen. „Kärnten in seiner heutigen Form ist die Summe seiner Geschichte“, betonen LH Peter Kaiser und Finanzreferentin Gaby Schaunig. „Ein Besuch im neuen Museum soll überraschen, unterhalten und zum Nachdenken anregen, aber vor allem soll das neue ,Rudolfinum’ zur Wiederkehr einladen“, so der Leiter der Abteilung Kultur, Igor Pucker.

Es wird zwei Ausstellungsebenen und Platz für weitere temporäre Ausstellungen geben, ein Glasdach wird den Innenhof inszenieren. „Das ,Rudolfinum’ wird von einer Antwortmaschine zu einer Welt der Fragen“, so Pucker. Insgesamt investiert das Land 13,2 Millionen Euro in die Generalsanierung. Die Baumaßnahmen sollen bis Herbst 2022 abgeschlossen sein.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.