30.12.2019 19:24 |

14 Menschen verletzt

Explosion in Glockenturm bei spanischem Dorffest

Eine schweres Unglück in der spanischen Region Katalonien haben hunderte Besucher eines Dorffestes miterleben müssen. Während eines pyrotechnischen Spektakels geschah eine Panne, daraufhin ereignete sich eine Explosion im Glockenturm der Kirche Santa Coloma in Centelles. 14 Menschen wurden dabei verletzt.

Neun der Verletzten seien ins Krankenhaus gebracht worden, von denen drei wegen schwerer Verbrennungen in kritischem Zustand seien, teilte die örtliche Feuerwehr auf Twitter mit. Die Rettungskräfte waren unter anderem mit Hubschraubern im Einsatz.

Veranstaltung wurde nach Unglück abgebrochen
Die genaue Ursache für die Explosion war noch unklar. Das Fest zu Ehren der Schutzheiligen des Dorfes wurde nach Angaben der Gemeindeverwaltung nach dem Unglück vorzeitig beendet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).