22.12.2019 08:43 |

Piste zu gefährlich

Abfahrt abgesagt! Totalausfall in Val d’Isère

Val d‘Isere und der alpine Ski-Weltcup, das passt im Moment nicht wirklich zusammen. Wie schon im Vorjahr konnten auch heuer im WM-Ort von 2009 in den französischen Alpen witterungsbedingt die geplanten Damen-Rennen nicht stattfinden. Wo und wann die Abfahrt und Kombination nachgeholt werden, steht noch nicht fest. Laut Internationalem Skiverband (FIS) fällt eine Entscheidung erst nächste Woche.

Waren Ende 2018 Schneemangel und zu hohe Temperaturen die Gründe für die schon im Vorfeld erfolgte Absage der Speed-Rennen, so kämpften die Organisatoren dieses Mal bis zuletzt darum, dass wenigstens die Abfahrt durchgeführt werden kann. Doch letztlich mussten sie Sonntagfrüh vor den bis zu 30 Zentimeter Neuschnee auf der Piste, dem starken Wind und dem generell schlechten Wetter endgültig kapitulieren.

Val d‘Isere bleibt damit vom Wetterpech verfolgt. Bereits am vergangenen Wochenende hatte von zwei geplanten Weltcup-Rennen der Herren mit dem vom Franzosen Alexis Pinturault gewonnenen Slalom nur eines stattfinden können. Der Riesentorlauf fiel dem schlechten Wetter zum Opfer und soll am 1. März 2020 in Hinterstoder nachgetragen werden.

Durststrecke verlängert sich
Durch die Absage der Damen-Abfahrt verlängert sich nun auch die Durststrecke der ÖSV-Speed-Damen, die in der Königsdisziplin in Val d‘Isere seit dem 17. Dezember 1978 (Annemarie Moser-Pröll) nicht mehr gewonnen haben. Nächste Station im Frauen-Weltcup ist Lienz. In Osttirol finden am 28. und 29. Dezember je ein Riesentorlauf und Slalom statt. Die Schneekontrolle der FIS verlief am Freitag erfolgreich.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten