17.12.2019 12:39 |

Gefesselt, geknebelt

Zwei Verdächtige sitzen nach Home Invasion in Haft

Geschlagen, gefesselt und geknebelt, in Todesangst versetzt und teils schwer verletzt wurden im Juli nahe der Kärntner Ortschaft Köttmannsdorf ein 66-Jähriger und die Pflegerin seiner Mutter. Die Täter wollten Beute machen und stahlen Tausende Euro aus dem Tresor. Jetzt sitzen zwei Verdächtige in U-Haft.

Vom Balkon aus rief der Hausbesitzer am 10. Juli gegen 2 Uhr früh um Hilfe. Der 66-jährige schwer gehbehinderte Pensionist war in seinem Bett von Unbekannten überrascht worden. Die Täter schlugen ihn mit den Fäusten am Kopf und am Oberkörper. Weil sich der Mann gewehrt hatte, war ihm ein Polster auf das Gesicht gedrückt worden - er drohte zu ersticken.

Von seinen Fesseln konnte er sich glücklicherweise befreien und, weil die Zimmertür versperrt war, auf den Balkon laufen und Alarm schlagen. Die Pflegerin (52) seiner 84-jährigen Mutter war ebenfalls überwältigt, gefesselt und geknebelt worden.

Zwei Verdächtige in Haft
Mit Tausenden Euro aus dem Tresor flüchteten die Unbekannten. Die Ermittlungen liefen auch Hochtouren. Im Oktober konnten in Rumänien zwei Verdächtige verhaftet werden. Mittlerweile sind der 22-Jährige und der 29-Jährige in Klagenfurt in Untersuchungshaft und teilweise geständig. Die Ermittlungen nach möglichen weiteren Mittätern laufen noch.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.