Vor Galatasaray-Spiel

Paris-Fan ausgezogen und brutal zusammengeschlagen

In Frankreich ist es am Mittwoch zu brutalen Auseinandersetzungen zwischen den Fans von Paris SG und Galatasaray Istanbul gekommen. Vor dem Champions-League-Spiel (Endstand 5:0 für PSG) war die Stimmung mehr als angespannt. Auch wegen des Streiks, der die ganze Stadt lahmlegte aber vor allem wegen des Fußballmatches. Bei Porte St. Cloud trafen sich die verfeindeten Gruppen und gingen schnell aufeinander los. Die türkischen Fans entkleideten und verprügelten einen PSG-Fan, dessen blutender Rücken noch lange Zeit nach dem Spiel im Internet für Entsetzen sorgte. 

Als Grund für die brutale Handlung gaben die Galatasaray-Fans an, dass der Mann zuvor eine Türkei-Fahne verbrannt hatte. Die Provokation wurde von mehreren Twitter-Quellen und Medien bestätigt.

Insgesamt sollen mehr als 100 Fans in den Auseinandersetzungen verwickelt gewesen sein. Die Polizei schritt mit Tränengas ein, ein Fan soll sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen haben. Was den ausgezogenen Mann betrifft: Es gibt mehrere Videos, die dazu im Web kursieren. Weil die darin dargestellte Gewalt nichts für schwache Nerven ist, nimmt krone.at davon Abstand, sie zu zeigen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten