10.12.2019 12:36 |

Finder mit Herz

Vermisstes Stofftier „Kater“ ist wiederaufgetaucht

Wenn man zusammenhilft, können manche Probleme ganz schnell aus der Welt geschafft werden. Das durfte jetzt auch eine junge Familie aus Wien erleben. Lisa K., Mutter eines eineinhalbjährigen Sohnes, bat öffentlich um die Hilfe nach einem verschwundenen Stofftier. Und siehe da: Der Finder des vermissten „Kater“ meldete sich.

Die Familie hatte am Sonntag einen Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn unternommen. Wie immer mit dabei war auch das geliebte Stofftier des kleinen Moritz. Als die Familie wieder zu Hause im Bezirk Penzing ankam, war „Kater“ jedoch plötzlich verschwunden. Der Vater des kleinen Buben suchte sofort die Straße ab - jedoch ohne Erfolg.

Mann entdeckte „Kater“ auf der Straße
Die Eltern posteten daraufhin einen Suchaufruf auf Facebook, verteilten Flugblätter - und hofften auf ein kleines Weihnachtswunder. Auch krone.at wollte helfen und berichtete über die verzweifelte Suche nach dem süßen Stoffkater.

Am Dienstag meldete sich dann ein Herr bei Lisa K. - er hat „Kater“ auf der Straße gefunden. „Heute Nachmittag hole ich das Stofftier ab“, so die erleichterte 28-Jährige gegenüber krone.at. Und dann kann der kleine Moritz sein geliebtes Stofftier endlich wieder in die Arme schließen.

Charlotte Sequard-Base
Charlotte Sequard-Base
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.