03.12.2019 08:35 |

Kunden verärgert:

Bettler lauern jetzt vor den Geschäften

Süßer die Kassen nie klingen als in der Vorweihnachtszeit. Das spürt man auch in den burgenländischen Einkaufszentren positiv. Negativ fallen den Kunden hingegen die Banden auf, die auf den Parkplätzen und vor den Eingängen der Shoppingtempel um Geld betteln.

Auf einen gemütlichen Shoppingnachmittag im EO in Oberwart hatte sich eine Südburgenländerin gefreut. Doch die Freude wurde getrübt durch jene Bettler, von denen sie auf dem Parkplatz belästigt wurde. „Sie waren richtig ungut und ließen erst nach mehreren Versuchen von mir ab“, beklagt die Frau. Kein Einzelfall! Fast überall vor den großen Shoppingtempeln im Land sind dieser Tage wieder Bettler unterwegs. Dabei handelt es sich kaum um wirklich bedürftige Menschen. Vielmehr seien es - wie schon in den Jahren zuvor - Mitglieder organisierter Banden aus Osteuropa, wie gewarnt wird. Die Exekutive rät daher seit jeher, keine Geldspenden an die Mitglieder dieser Organisationen zu geben. Fühlt man sich bedrängt: Polizei rufen!

Denn: „Organisiertes Betteln ist im Burgenland per Gesetz verboten. Das Problem ist aber immer, jemandem nachzuweisen, dass er Mitglied einer Bande ist“, so ein Polizist.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.