21.11.2019 07:18 |

Merkel auf Platz zwei

Umfrage: Linke Wagenknecht beliebteste Politikerin

Die frühere Fraktionschefin der Linkspartei im deutschen Bundestag, Sahra Wagenknecht, ist unter den Wählern in Deutschland beliebt wie nie. In einer Umfrage rangiert Wagenknecht erstmals auf Platz eins und verdrängt damit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf Platz zwei.

Im wöchentlichen Ranking des Instituts Insa erreicht Wagenknecht diese Woche 114 Punkte (plus sieben Punkte zur Vorwoche) und rangiert damit erstmals auf Platz eins der Gesamtliste von insgesamt 22 Spitzenpolitikern. Merkel fällt mit einem Zustimmungswert von 111 Punkten (plus ein Punkt) auf Platz zwei. Wagenknecht hatte sich nach einem Burn-out Anfang November aus der ersten Reihe der deutschen Politik zurückgezogen.

Grünen-Chef auf Platz drei
Auf dem dritten Platz rangiert Grünen-Chef Robert Habeck mit 110 Punkten (plus drei). Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ am Donnerstag schrieb, ist Friedrich Merz der beliebteste Unionspolitiker hinter Merkel. Der Vizepräsident des Wirtschaftsrats der CDU belegt im Ranking der Spitzenpolitiker mit 102 Punkten (minus drei) den vierten Platz.

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer nur auf Platz 18
Dahinter folgen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit 100 Punkten auf Platz sechs, der bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) mit 98 Punkten auf Platz sieben und der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mit 96 Punkten auf Platz zehn. Die CDU-Parteivorsitzende und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer liegt mit 72 Punkten (plus eins) unverändert auf Platz 18 der Rangliste.

Für „Focus“ befragte Insa zwischen von 15. bis 18. November 2019 insgesamt 2036 Wahlberechtigte. Die Frage lautete: „Welcher Politiker/welche Politikerin vertritt Ihre Interessen am ehesten?“ Die Skala misst Werte zwischen null und 300 Punkten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.