15.11.2019 21:35 |

Brasilien-Grand-Prix

Ferraris von Vettel & Leclerc in Sao Paulo vorne!

Am ersten Trainingstag für den Formel-1-GP von Brasilien in Sao Paulo ist Ferrari die stärkste Kraft gewesen! Der Deutsche Sebastian Vettel drehte am Freitag im zweiten Training in 1:09,217 Minuten die schnellste Runde, Zweitschnellster war sein Teamkollege Charles Leclerc aus Monaco. Auf Platz drei - und damit vor den weltmeisterlichen Mercedes - landete Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

Vettel lag in der zweiten Session nur 21 Tausendstelsekunden vor Leclerc. Verstappen hingegen fehlte vergleichsweise viel - genau genommen 0,134 Sekunden - auf den 32-jährigen Deutschen, der noch um den dritten WM-Platz kämpft. Erst hinter dem Niederländer reihten sich die „Silberpfeile“ von Valtteri Bottas, der Finne belegte den vierten Platz, und Champion Lewis Hamilton ein.

Im ersten - vom Regen beeinflussten - Training war der zweite Red-Bull-Fahrer Alexander Albon der Schnellste im Autodromo Jose Carlos Pace gewesen. Der Thailänder konnte sich über die Bestzeit aber nur bedingt freuen. Denn zum einen hatte die Rangliste wegen der stellenweise noch nassen Piste nur beschränkte Aussagekraft, zum anderen hatte Albon seinen Boliden kurz vor Schluss in die Reifenstapel gesetzt und seinen Mechanikern damit eine Zusatzschicht beschert.

Verstappen hatte Ferrari zuletzt Schummelei unterstellt, nachdem die Wagen der Scuderia nach einer Direktive des Weltverbandes (FIA) zum Benzinfluss in Austin langsamer als sonst auf den Geraden gewesen waren. Als „unreif“ hatte Vettel im Fahrerlager die Verstappen-Kommentare abgestempelt, sich verbal aber nicht weiter darauf eingelassen. Das Qualifying für den vorletzten WM-Lauf des Jahres steigt am Samstag (19 Uhr). Leclerc braucht sich keine Hoffnungen auf die Poleposition mehr zu machen, da der Monegasse nach einem regelwidrigen Motorenwechsel mehrere Plätze zurückversetzt werden wird.

Das Ergebnis des 2. Trainings:
1. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 1:09,217 Min.
2.
Charles Leclerc (MON) Ferrari +0,021 Sek.
3.
Max Verstappen (NED) Red Bull +0,134
4. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes +0,156
5. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes +0,223
6.
Kevin Magnussen (DEN) Haas +0,926
7. Daniel Ricciardo (AUS) Renault +0,977
8. Kimi Räikkönen (FIN) Alfa Romeo +0,993
9. Alexander Albon (THA) Red Bull +1,058
10. Carlos Sainz (ESP) McLaren +1,093
Weiters:
12.
Pierre Gasly (FRA) Toro Rosso +1,135
14.
Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso +1,207

Das Ergebnis des 1. Trainings:
1. Alexander Albon (THA) Red Bull 1:16,142 Min.
2. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes +0,551 Sek.
3. Sebastian Vettel (GER) Ferrari +0,899
4. Charles Leclerc (MON) Ferrari +1,143
5. Carlos Sainz (ESP) McLaren +1,644
6. Nico Hülkenberg (GER) Renault +1,757
7. Daniel Ricciardo (AUS) Renault +1,843
8. Pierre Gasly (FRA) Toro Rosso +1,958
9. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso +2,132
10.
Lando Norris (GBR) McLaren +2,417
Ohne Zeit u.a.:
Lewis Hamilton (GBR) Mercedes
Max Verstappen (NED) Red Bull

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.