Knaller in Dortmund

Beinhart! Lainer will trotz Bänderriss spielen

Unfassbar! ÖFB-Star Stefan Lainer will offenbar trotz Bänderriss im Spitzenspiel der deutschen Bundesliga zwischen Dortmund und Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr) unbedingt spielen. Das berichtet die deutsche „Bild“-Zeitung. Im Video oben sehen und hören Sie Trainer Marco Rose und seine Erwartungen vor dem Hit. 

Die beiden EM-Qualifikationsspiele des ÖFB-Teams gegen Israel (3:1) und Slowenien (1:0) hat Lainer nach seinem am 6. Oktober erlittenen Außenbandriss im Sprunggelenk verletzungsbedingt verpasst. Aber am Samstag im Knaller des 8. Spieltags in Dortmund will der ehemalige Salzburger unbedingt auflaufen. 

Deshalb absolvierte der Außenverteidiger schon am Mittwoch mit der Borussia seine erste Trainingseinheit. Lainer machte zunächst bei den Mannschaftsübungen mit und danach ein individuelles Training. Ob ihn Trainer Marco Rose tatsächlich spielen lässt, entscheidet sich kurz vor dem Spiel.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten