14.10.2019 05:55 |

Bruder heiratet

Diese Schönheit wird Herzogin Kates Schwägerin

James Middleton hat wirklich allen Grund zu strahlen, denn er und seine Freundin Alizee Thevenet haben sich verlobt. Über Instagram machte das Paar die freudige Nachricht nun offiziell. Herzogin Kate bekommt damit eine ausgesprochen attraktive und dem Vernehmen nach kluge Schwägerin.

Die 29-jährige Französin nahm seinen Heiratsantrag bei einem gemeinsamen Urlaub an, wie ein Video, das James Middleton auf seinem Instagram-Account gepostet hat, enthüllt. Das Paar taucht unter Wasser und küsst sich. 

Seit zehn Monaten ein Paar
Middleton und Thevenet sind seit etwa zehn Monaten ein Paar. Getroffen haben sich die beiden 2018 im „South Kensington Club“, wird berichtet. Da habe die Französin sich aber zuerst nicht für ihn, sondern nur für seine Hündin „Ella“ interessiert.

Ein Kumpel verriet, dass Middleton danach so angetan von der Schönheit mit den langen blondroten Haaren gewesen sei, dass er ihr einen Brief schrieb und um ein Date fragte. Dass sie den Bruder von Herzogin Kate trifft, war Thevenet zuerst nicht klar. Erst ein Freund machte sie darauf aufmerksam.

Multilinguale Finanzexpertin
Middleton dürfte nicht nur sofort von der Schönheit Thevenets angetan gewesen sein, sondern auch von ihrer Klugheit. Sie spricht neben Französisch auch Spanisch und Englisch und hat ihren  Master in Investment und Finanz an der Queen Mary Universität in London gemacht. Die letzten sechs Jahre arbeitete sie im Finanzbereich.

„Wind, der die Segel füllt“
Ihr Vater Jean-Gabriel Thevenet, der ein entzückendes Bed & Breakfast in der französischen Region Nouvelle-Aquitaine betreibt, verriet in einem Interview, dass er seine Tochter nach einem subtropischen Wind, der auf Französisch Alize heißt, benannt hat. Seine erste Liebe sei das Windsurfen gewesen, und der „Alize-Wind ist der Wind, der die Segel füllt“.

Die Verlobte von James Middletons reiste als Kind mit ihren Eltern um die Welt und wuchs in Deutschland, Indonesien, Chile, Frankreich, Belgien, England und Frankreich auf.

„Sie sind sehr verliebt“
Nachdem die ersten Fotos von Middleton und Thevenet während eines Karibik-Urlaubes aufgetaucht waren und ihre Liebe publik wurde, verriet ihr Vater, dass der Brite seine Tochter mit „seinem Charme“ erobert habe. „Meine Tochter Alizee ist mit James sehr glücklich, sie sind sehr verliebt“, sagte er der „MailOnline.“ „Wir drücken ihnen die Daumen.“

Der Franzose und seine Frau zeigten sich auch begeistert von den Eltern von James Middleton und Herzogin Kate. „Wir lieben Großbritannien und die Briten. James und seine Middleton-Familie sind sehr charmant. Wir bewundern die ganze Familie. James, seine Schwestern und seine Eltern.“

Wir sind sicher, jetzt freuen sich alle auf die Traumhochzeit. Ob diese in Schottland, das James Middletons Refugium nach seiner Psychokrise war, oder im idyllischen Frankreich stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen