05.10.2019 06:00 |

Angekommen

Iva Schells Rückzug auf die Alm

Iva Schells Tochter Viktoria hatte ihren ersten Tag im Kindergarten und wird in Kärntens Idyll in die Zukunft starten. Am Donnerstag begann dort der „Ernst des Lebens“.

Es ist ihr Kraftort. Jener Ort, der sie einfach nicht loslässt, weil er sie unweigerlich an ihre große Liebe, den österreichischen Oscarpreisträger Maximilian Schell, erinnert. Opernsängerin Iva Schell lebt nun fix in Preitenegg in Kärnten - zusammen mit ihrer Tochter Viktoria. Jenes Kind aus ihrer kurzen Beziehung mit Karl Noe, einem Großcousin des 2014 verstorbenen Maximilian Schell.

Am Donnerstag wurde Viktoria nun drei Jahre alt, der erste Kindergarten-Tag wartete auf Ivas kleine Tochter, die kurz davor aufgeregt im Prinzessinnen-Kleid durch das Haus lief. „Es ist manchmal ganz schön anstrengend als alleinerziehende Mutter“, sagt sie, die fürs Erste fix in Kärnten bleibt.

Sie vermietete ihre Wiener Wohnung und lebt ganzjährig auf der Schell-Alm. Liebevoll baute sie die eigenen vier Wände in ein Paradies für Kinder um: „Ein schöneres Leben als hier auf der Alm kann man als Kind nicht haben. Gute Luft, keine Autos, Viktoria kann hier frei herumrennen. Hier ist alles entschleunigt, bodenständig, wie früher ...“

Während Viktoria nun im Kindergarten herumtobt, kann sich Iva daheim am Vormittag Gesangsstunden nehmen, Zeit für sich haben. Neue Liebe gibt es keine? Im Moment ist es für sie „schön, so wie es ist“.

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter