02.10.2019 05:47 |

Fokus auf Ferrari

Für WM-Titel: Leclerc verlässt Model-Freundin!

Ferrari-Jungstar Charles Leclerc sorgt für Schlagzeilen! Diesmal jedoch abseits der Rennstrecke. Der 21-jährige Monegasse hat sich von seiner langjährigen Freundin Giada Gianni getrennt. Der Grund: Leclerc will sich voll und ganz auf Ferrari konzentrieren!

Leclerc und Gianni waren knapp vier Jahre lang ein Paar. Seit 2015 drückte sie dem Motorsport-Talent an den Rennstrecken immer wieder die Daumen. Nun ist Schluss! „Charles hat mich verlassen“, verrät die 21-jährige Italienerin der Zeitschrift „Vanity Fair“.

„Er möchte sich voll und ganz Ferrari widmen“, spricht sie offen über den Trennungsgrund. Das Ende der Beziehung kam überraschend. Zuletzt stand sogar eine Verlobung im Raum. Gianni hat mittlerweile fast alle gemeinsamen Bilder auf Instagram gelöscht.

Schon lange nicht hat ein Pilot in der Formel 1 so eingeschlagen wie der junge Monegasse. Der im Kart groß gewordene Leclerc hat einen so enormen Grundspeed, dass er 2016 die GP3- und 2017 die Formel-2-Meisterschaft gewann und nach seinem Einstieg bei Sauber nun gleich im ersten Ferrari-Jahr zum großen Hoffnungsträger der Italiener aufstieg.

Volle Konzentration auf Ferrari-Job
In der laufenden WM-Saison trennen Leclerc in der WM 107 Punkte von Leader Lewis Hamilton. Der WM-Titel liegt heuer somit wohl schon außer Reichweite. Als Single soll es nun in Zukunft besser laufen: „Ich möchte mich zu hundert Prozent auf meinen Job konzentrieren“, so Leclerc.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.