Polizeikontrolle in OÖ

Französischer Autolenker schrie „Heil Hitler“

Ein französischer Autolenker drehte bei einer Verkehrskontrolle im oberösterreichischen Braunau plötzlich durch. Er beschimpfte die Polizisten als Rassisten und brüllte „Heil Hitler“. Der aggressive Lenker wurde vorübergehend festgenommen, auf ihn wartet eine Anzeige nach dem Verbotsgesetz.

Gegen 16 Uhr hatten Polizisten in der Bauhofstraße in Braunau Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden die Beamten auf einen Pkw mit französischem Kennzeichen aufmerksam, weil auf der Rückbank ein kleines Kind ungesichert stand. Das Auto wurde angehalten, was dem Lenker offensichtlich aber gar nicht gefiel.

Polizisten beschimpft
Dem französischen Staatsbürger wurden mehrere Übertretungen vorgehalten. Daraufhin beschimpfte er die Polizisten als „Rassisten“. Sein aggressives Verhalten steigerte sich trotz Abmahnungen immer weiter und gipfelte darin, dass er „Heil Hitler“ schrie. Der Franzose wurde daraufhin festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis ordnete nach weiteren Erhebungen aber eine Anzeige auf freiem Fuß an.

Sicherheitsleistung
Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 150 Euro für die Verwaltungsübertretungen nach der StVO durfte der Mann schließlich seine Fahrt mit angeschnalltem Kind fortsetzen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.