27.09.2019 10:24 |

Sexfilm gedreht

Bella Thorne wird mit Porno-Preis ausgezeichnet

Vom Disney-Star zur gefeierten Porno-Regisseurin: Bella Thorne sorgt gerade mit ihrem Film-Debüt für Aufsehen. Ihr Erstlings-Erwachsenen-Werk erhält sogar einen Preis.

Mit ihren 21 Jahren kann Bella Thorne auf eine bewegte Karriere zurückblicken. Als Disney-Beauty spielte sie sich in die Herzen vieler Kinder und Jugendlicher, jetzt hat sie mit ihrem ersten Pornofilm das Genre gewechselt - und feiert damit große Erfolge. Für ihren ersten Erwachsenenstreifen „Her & Him“, bei dem die Schauspielerin als Regisseurin nicht vor, sondern hinter der Kamera stand, wird sie nun sogar mit einem Preis der Porno-Seite PornHub ausgezeichnet.

Überreicht bekommen wird Thorne ihre Auszeichnung laut „Hollywood Reporter“ am 11. Oktober bei den Annual PornHub-Awards.

Die Freude über diese Ehre ist bei der 21-Jährigen aber schon jetzt riesig. „Ich bin glücklich, dass derartige Vorstellungen von Schönheit in ein neues Licht gerückt werden“, erklärte sie in einem ersten Statement. „Das Tabu zu brechen, was als schön angesehen wird, war schon immer meine Vision, und es freut mich daher ungemein, dass der Film als das angesehen wird, was er ist - schöne und sinnliche Kunst.

In dem Pornofilm „Her & Him“ geht es um zwei Erwachsene, deren sexuelle Begegnung außer Kontrolle gerät. Sie habe bei der Realisierung des Streifens über „die Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau“ nachgedacht „und ihren Kapf um Dominanz“, so Thorne. „Das lässt sich auf viele Dinge in unserer Welt übertragen, nicht nur auf ein sexuelles Szenario.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.