Rapid gegen Salzburg

Kühbauer: „So brennen, dass Funke überspringt“

„Sie haben das beste Material in Österreich, eine unglaubliche Qualität. Es wird ein harter Kampf, jeder muss über seine Grenze gehen. Dann ist es machbar.“ Hütteldorf hofft, Trainer Kühbauer glaubt daran - am Mittwoch will man Salzburg biegen! Obwohl die Bullen ein Cup-Monster (sechs Titel seit 2012) sind, seit 2013 36 von 37 Spielen gewannen. Nur Sturm knackte den Giganten im Finale 2018. In Klagenfurt, wo sich Rapids Pokal-Traum 2017 und 2019 in Tränen auflöste.

„Wir leben nicht in der Vergangenheit“, ist das Kühbauer egal. Er wittert heute - bereits in der zweiten Cup-Runde - Rapids Chance. Auch dank des echten Heimvorteils. „Wir haben die besten Fans in der Liga. Wir müssen brennen, dann werden sie dazu beitragen, dass der Funke überspringt. Und wir werden brennen.“ Nachsatz: „Aber mit der richtigen Balance.“

Denn bei beiden Duell im Jahr 2019 „krachte“ es in Hütteldorf bereits:

  • Beim Frühjahrsstart im Februar beendete Rapid mit 2:0 (Tore Berisha, Schwab) nach 13 (!) sieglosen Spielen den Bullen-Fluch. Allerdings auch, weil Ramalho mit Gelb-Rot vorzeitig unter die Dusche musste. Es war ein günstiger Spielverlauf.
  • Im Gegensatz zum jetzigen Liga-Start: Rapid verlor 0:2 und früh Goalie Strebinger, der von Minamino unabsichtlich mit dem Knie böse ausgeknockt wurde. Übrigens nach einem Traum-Assist von Haaland.

„Nicht verstecken“
Auf die norwegische Tor-Bestie (17 Saisontreffer in drei Bewerben) freut sich Rapids „Einser“ heute besonders: „Eine lässige Herausforderung. Ich messe mich gerne mit den Besten. Er ist ziemlich komplett, aber auch nur ein Mensch aus Fleisch und Blut. Wir werden uns nicht verstecken, sondern zu Chancen kommen.“

Rainer Bortenschlager

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.