23.09.2019 08:58 |

Das war richtig knapp

Schreck! F1-Pilot kracht beinahe mit Kran zusammen

Große Schrecksekunde beim Formel-1-Grand-Prix in Singapur. Der 25-jährige Antonio Giovinazzi wäre während einer Safety-Car-Phase beinahe mit einem Bergungskran zusammengekracht. Zum Glück steuerte der Alfa-Romeo-Pilot seinen Boliden noch knapp daran vorbei.

Was war passiert? Haas-Pilot Romain Grosjean und George Russell kollidierten. Eine Safety-Car-Phase war die Folge. Ein Bergungskran machte sich am Weg zum Boliden des Williams-Fahrers.

Giovinazzi wechselte die Reifen. Von seinem Team wurde er per Funk über den Kran an dieser Stelle informiert. Er soll sich rechts halten, forderte sein Rennstall. Jedoch habe der Kran inzwischen seine Position so verändert, dass Giovinazzi seinen F1-Wagen nicht früh genug weiter rechts positionieren konnte. Bei einer Geschwindigkeit von rund 80 km/h konnte der Alfa-Pilot einen Zusammenstoß gerade noch verhindern.

Zehn-Sekunden-Strafe
Die Folge: Die Rennleitung brummte ihm eine Zehn-Sekunden-Strafe auf. Der Grund? Giovinazzi sei näher an Kran und Marshalls vorbeigefahren als es sicher gewesen wäre. Mit Platz zehn holte er beim Sieg von Sebastian Vettel am Ende aber noch einen Punkt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.