Linzer Med-Uni:

Medizin-Studenten können günstiger schmausen

Ab dem Wintersemester 2019/2020 können Studierende der Medizinischen Fakultät in der Kantine des Kepler Universitätsklinikums (KUK) den günstigen Mitarbeiter-Tarif in Anspruch nehmen. Sie zahlen zukünftig 3,50 Euro statt 6,50 Euro für das Mittagsmenü.

Die ÖH Medizin hat diese Angleichung seit Herbst 2017 gefordert und freut sich über das Entgegenkommen. Die Umstellung wird im Laufe des Wintersemesters erfolgen. „Vielen Studierenden stehen nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung. Die Angleichung des Tarifs ist ein wichtiger Schritt zur Integration der Medizin-Studierenden in den Betrieb des Uni-Klinikums“, freuen sich Raphael Loisl, Vorsitzender der ÖH Humanmedizin und Edin Kustura , ÖH JKU Vorsitzender.

Geldbörsel der Studenten entlastet
Auch die zuständige Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander freut sich über die Neuerung: „Studierende  können in der Kantine des Kepler Universitätsklinikums künftig zum Mitarbeiterinnen - und Mitarbeiterpreis essen. Das ist eine großartige Idee der Unternehmensführung der KUK, entlastet sowohl die Geldbörserl der Studierenden und gibt ihnen noch mehr das Gefühl, auch schon während ihres Studiums zum Team an der KUK dazuzugehören.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter