In Washington

Wird Arsenal-Star Özil der Nachfolger von Rooney?

Fußball International
07.08.2019 10:24

Seit Sonntag ist es fix: Wayne Rooney (33) wird neuer Trainer beim englischen Zweitligisten Derby County (siehe Video oben). Mit 1. Jänner wird Englands Rekordtorschütze damit Washington United den Rücken kehren und in seiner Heimat als Spielertrainer arbeiten. Laut Informationen der „Washington Post“ hat der MLS-Klub sogar schon Ersatz für Rooney gefunden. Mesut Özil soll der neue Superstar bei DC heißen.  

Schon kommende Woche soll ein Berater von Özil nach Washington reisen, um den Mega-Deal perfekt zu machen. Der Marktwert des Deutschen beträgt 25 Millionen Euro, sein Gehalt wird auf 1,5 Millionen Euro pro Monat geschätzt. Deshalb will Arsenal seinen Star trotz laufenden Vertrages bis 2021 auch loswerden. 

(Bild: AFP. krone.at-grafik)

Beim MLS-Klub DC United dürfte weder die Ablöse noch das Gehalt von Özil zum Problem werden. Die Eigentümergruppe um den indonesischen Geschäftsmann Erick Thohir könnte so einen Wechsel sicher stemmen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele