16.07.2019 07:44 |

Schwimm-WM rührend

Stockletzter bekommt Goldmedaille vom Weltmeister

Eine weltmeisterliche Geste rührt die Schwimm-WM in Gvangju. Nachdem der Ungar Kristof Rasovszky den Fünf-Kilometer-Wettbewerb gewonnen hatte, wurde er auf einen Teilnehmer aufmerksam gemacht, der auf einer besonders abenteuerlichen Weise nach Südkorea kam.

Der Sudaner Mohamed Ibrahim belegte den letzten, 61. Rang bei den Langschwimmern. Und das mit einem Rückstand von zwölf Minuten hinter Rasovszky. Der Weltmeister sagte, dass jeder ein Weltmeister sei, der die Fünf Kilometer schafft und hängte dem Sudaner seine Goldmedaille um den Hals. Das ganze wurde auf einer Selfie festgehalten, dann nahm sich der Weltmeister seine Goldmedaille wieder.

Flug aus eigener Tasche bezahlt
Aufmerksam auf die Story von Ibrahim wurde ein brasilianischer Journalist, der dann sich an Rasovszky wandte. Der Held des Tages, Mohamed Ibrahim, war um drei Uhr in der Nacht aus dem Sudan angekommen. Er bezahlte den Flug aus der eigenen Tasche. Er wollte unbedingt bei der WM dabei sein und in seiner Paradedisziplin mitschwimmen. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten