19.06.2019 05:23 |

Keine Ausbildung

Nur vier Dolmetscher für 450 Gehörlose in Kärnten

In Kärnten gibt es eine lebhafte Gehörlosen-Community - man trifft sich gerne, veranstaltet auch Spieleabende. Und man hilft sich gegenseitig - zum Beispiel bei der Suche nach neuen Dolmetschern, von denen es zu wenige gibt. Ausbildung vor Ort gibt es keine.

Für rund 450 Kärntner Gehörlose stehen im ganzen Bundesland lediglich ein paar Dolmetscher zu Verfügung: Vier arbeiten mit dem Gehörlosenverband Kärnten zusammen, drei sind privat.

Ausbildung für Gehörlosen-Dolmetscher in Linz
Im Unterschied zu Familienmitgliedern, die für Gehörlose übersetzen, sind professionelle Dolmetscher neutral. Sie werden nicht nur für Amtswege, beim Arzt und an Schulen sowie Unis dringend gebraucht. In Kärnten gibt es jedoch keine Ausbildungsstelle. Die nächste ist in Graz - bald startet ein Kurs in Linz. Bis Freitag können sich Interessierte hier bewerben.

Seit der Geburt gehörlos
Gerlinde Wrießnegger, Leiterin des Verbandes, ist seit ihrer Geburt gehörlos - und setzt sich ihr Leben lang dafür ein, dass Menschen wie sie in der Gesellschaft angenommen werden: „Als ich Schülerin war, war es verboten, Gebärdensprache zu verwenden. Ich musste alles von den Lippen ablesen.“

Situation für Gehörlose hat sich verbessert
Die Lage hat sich seither verbessert - wir berichteten über die erste gehörlose Maturantin Kärntens. Aber es muss sich noch viel tun. Wrießnegger: „Ich will mich nicht rechtfertigen müssen, wenn ich eine Klingel oder einen Rauchmelder beantrage.“ Der Verband pocht auf eine Gehörlosendolmetsch-Ausbildung in Kärnten.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen