13.05.2019 13:02 |

„Bringt nichts“

Hamilton: Formel 1 für Doping nicht schwer genug!

Weltmeister Lewis Hamilton hält die Formel 1 für zu einfach (!) und deshalb Doping nicht für sinnvoll! „Die Autos sind nicht schwierig genug zu fahren. Es ist nicht anstrengend genug. Deshalb kann ja auch schon ein 18-Jähriger hier mithalten“, sagte der Mercedes-Pilot nach seinem Sieg beim Großen Preis von Spanien in Barcelona.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Da die körperliche Belastung für gut trainierte Rennfahrer nicht besonders hoch sei, bringe Sportbetrug mit illegalen Substanzen zur Leistungssteigerung nichts. Hier unterscheide sich die Formel 1 von Sportarten wie Radsport oder Tennis.

Der aktuelle WM-Spitzenreiter wurde nach seinem dritten Saisonerfolg am Sonntag auf dem Circuit de Catalunya zur Dopingprobe bestellt. Dies ist aber kein häufiger Vorgang in der Königsklasse des Motorsports. Hamilton zufolge werde er höchstens dreimal pro Jahr auf Doping getestet, „es kann aber auch weniger sein“.

Der Automobil-Weltverband FIA hat sich wie die meisten großen Sport-Organisationen dem Kodex der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) unterworfen. „Mit dem Gebrauch jedweder Substanz, die das Urteils-und Reaktionsvermögen verändern kann, könnte ein Fahrer sein Leben und das von anderen in Gefahr bringen“, warnt die FIA auf ihrer Internetseite.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. August 2022
Wetter Symbol