Sa, 25. Mai 2019
06.05.2019 06:49

Alltagsgeschichten

Alte Ansichten: Das war das erste Auto in Kärnten

Die Ankunft des ersten Automobils in Klagenfurt um 1904 war für die Bürger der Stadt naturgemäß eine Sensation. Damals gab es in ganz Kärnten nur 40 dieser Fahrzeuge.

Die Chance, einem dieser technischen Wunderwerke zu begegnen, war für die Bevölkerung relativ gering. Gefahren wurden die ersten Automobile meist von wagemutigen Adeligen, auch Frauen wie die Gräfin Christallnig wagten sich schon hinter das Lenkrad.

War der Betrieb von Automobilen zuerst ziemlich unreglementiert, sah sich die Obrigkeit ab 1907 wegen vieler Fälle von Fahrerflucht genötigt, Kennzeichen einzuführen. Dabei wurde dem Herzogtum Kärnten der Buchstabe „F“ als Regionskennzeichen zugeordnet (siehe Foto ganz oben).

Gefahren wurde links und trotz der relativ geringen Geschwindigkeiten kam es immer wieder zu Unfällen.

Benzin in Apotheke kaufen
Mit der Zeit entstanden in der Stadt auch die ersten Tankstellen. Ganz am Beginn des Automobilzeitalters konnte man Benzin nur in Apotheken kaufen, aber schon in den 1930-ern gab es ein ausgedehntes Tankstellennetz, auch mitten in der Stadt.

Die erste Ampel wurde übrigens Mitte der Fünfzigerjahre an der Kreuzung Burggasse und Bahnhofstraße aufgestellt. Auch in Fragen der Parkplätze war man zuerst großzügig: am Neuen wie auch am Alten Platz durfte weiträumig geparkt werden. Viele Maßnahmen dienten damals dazu, Autos in die Stadt zu locken.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
DFB-Pokal im TICKER
LIVE: Bayern oder Leipzig: Wer siegt im Cupfinale?
Fußball International
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Holt Rapid auch mit B-Elf Sieg gegen Altach?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kann Innsbruck den Abstieg noch verhindern?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Macht Hartberg den Klassenerhalt selber fix?
Fußball National
Einschnitte nötig
Philipp Lahm - mit Firma am finanziellen Abgrund!
Fußball International
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Vertrag bis 2021
„Glücklich und stolz!“ Tuchel verlängert bei PSG
Fußball International

Newsletter