So, 19. Mai 2019
06.05.2019 13:30

Markus Bokesch:

Das Geheimnis des Handball-„Hexers“

Einmal kräftig durchatmen! Nach dem 33:31-Sieg im zweiten Spiel der Abstiegs-Relegation konnte Handball-Linz in der Best-of-3-Serie gegen Leoben ausgleichen. Nun folgt am Samstag auswärts das alles entscheidende Spiel um den Klassenerhalt. Dass man überhaupt noch „lebt“, war vor allem einem Linzer zu verdanken: „Hexer“ Markus Bokesch im Tor!

Zwölf Würfe wurden zu seiner Beute, mit tollen Paraden hielt er den HC Linz beim 33:31 gegen Leoben im Spiel: Markus Bokesch! „Er war wirklich überragend. Wir können froh sein, so einen Goalie zu haben“, schwärmt Trainer Slavko Krnjajac über seinen Keeper.

Training mit Verlobter
Die starke Leistung kommt beim ehemaligen Deutschland-Legionär nicht von ungefähr, Bokesch trainiert zusätzlich zu den fünf Einheiten mit dem Klub manchmal auch mit seiner Verlobten Jasmin Gibus. Die Tochter eines Österreichers und einer Dominikanerin spielt selbst Handball, wurde vor kurzem in der Frauen-Landesliga mit Traun Meister - und schießt ihren „Herzbuben“ ein. Nicht aber vorm Rückspiel in Leoben - denn diese Woche hebt die 24-Jährige in das Heimatland ihrer Mutter ab, spielt dort mit dem Nationalteam WM-Quali.

„Bleibe auch bei Abstieg“
Die sportliche Zukunft des 28-jährigen Verrechnungs-Angestellten der Lehrerkrankenvorsorge liegt auch in der kommenden Saison, unabhängig der Liga, bei den Linzern. „Es gab zwar eine Anfrage aus Schwaz, die habe ich aber abgelehnt. Auch im Falle des Abstiegs bleib’ ich sicher beim HC Linz“, so der Torhüter.

Christian Baumberger
Christian Baumberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krone“-Interview
Wollten Sie die Koalition retten, Herr Kurz?
Österreich
Nach neuen Vorwürfen
Parteiaustritt! Gudenus schmeißt jetzt alles hin
Österreich
„Bleib Wien erhalten“
Hofer übernimmt die FPÖ, Aufregung um Nachricht
Österreich
Basaksehir besiegt
Galatasaray zum 22. Mal türkischer Meister
Fußball International
Sieg gegen Italien
Rekordchampion Niederlande ist U17-Europameister
Fußball International
2:0 gegen WAC
Wiener Austria gewinnt Duell um Europa
Fußball National
2:2 bei Eibar
Zwei Tore bringen Messi Goldenem Schuh noch näher
Fußball International
Durchmarsch
Von 3. Liga in die Bundesliga: Paderborn jubelt
Fußball International
Trotz Kritik
Fastenbrechen: Özil speist mit Präsident Erdogan
Fußball International

Newsletter