So, 19. Mai 2019
05.05.2019 12:05

Warnung:

Frecher Betrüger unterwegs

Mit einer Nobelkarosse und einer Aktenmappe ist ein mutmaßlicher Betrüger derzeit im Landessüden unterwegs. Der Mann läutet an Häusern und versucht dann, den Bewohnern eine Fassadenreinigung oder gleich eine ganze Hausrenovierung zu verkaufen. Jetzt warnen sich die Bürger in sozialen Netzwerken gegenseitig

Immer wieder versuchen Betrüger, Hausbesitzern im Burgenland unnötige „Dienstleistungen“ anzudrehen: Mal sind es Dachrinnenreparaturen, ein anderes Mal das Anstreichen des Gartenzaunes oder der Eingangstüre. Aktuell dürfte wieder ein unseriöser Anbieter im Süden des Landes unterwegs sein. Mehrere Eigenheimbesitzer berichten, dass ein korpulenter Mann in einem schwarzen BMW mit französischem Kennzeichen unterwegs ist. „Der Verdächtige fährt bei Einfamilienhäusern vor, steigt aus und läutet an. Dann versucht er in gebrochenem Deutsch eine Fassadenreinigung oder eine Hausrenovierung zu verkaufen“, schildert ein Bürger. Zuletzt war der mutmaßliche Betrüger offenbar im südburgenländischen Wiesfleck nahe Pinkafeld aktiv.

Über soziale Medien im Internet warnen sich die Menschen jetzt gegenseitig vor der Masche. Auch Konsumentenschützer und Exekutive raten: „Finger weg von solchen dubiosen Haustürgeschäften!“ Die Preise seien zumeist überteuert, die Qualität der ausgeführten Arbeiten dafür umso mangelhafter. Außerdem könne man im - nicht selten eintretenden - Schadensfall kaum seine berechtigten Gewährleistungsansprüche durchsetzen, warnen Experten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen Italien
Rekordchampion Niederlande ist U17-Europameister
Fußball International
2:0 gegen WAC
Wiener Austria gewinnt Duell um Europa
Fußball National
2:2 bei Eibar
Zwei Tore bringen Messi Goldenem Schuh noch näher
Fußball International
Durchmarsch
Von 3. Liga in die Bundesliga: Paderborn jubelt
Fußball International
Trotz Kritik
Fastenbrechen: Özil speist mit Präsident Erdogan
Fußball International
„Wir halten den Kurs“
Kickl spricht von Erpressung und attackiert ÖVP
Österreich
Bitteres Saisonfinish
Kreuzbandriss! ÖFB-Legionär Stöger monatelang out
Fußball International
Auf Gleise geraten
Fußgänger (71) von Zug überrollt und getötet
Niederösterreich
„Führungsspieler“
St. Pölten verlängert mit Goalie Riegler bis 2022
Fußball National
Burgenland Wetter
11° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
10° / 20°
einzelne Regenschauer

Newsletter