So, 26. Mai 2019
17.04.2019 11:40

Italiens Presse tobt

„Ronaldo reicht nicht aus“ - Juve-Aktie stürzt ab

Superstar Cristiano Ronaldo ist raus! Die jungen Wilden von Ajax Amsterdams haben die „Alte Dame“ Juventus mit einem 2:1 (1:1) im Viertelfinal-Rückspiel in Turin sensationell aus der Champions League gekickt. Nun hagelt es von Italiens Presse harte Kritik. Trainer Massimiliano Allegri kämpft indes um seinen Job.

Bei Juventus sorgte das Aus naturgemäß für Unruhe. Der Börsenkurs des Serienmeisters fiel am Mittwochmorgen um 17 Prozent. Ronaldo, der vergangenen Sommer geholt wurde, um die Champions-League-Trophäe endlich wieder nach Turin zu holen, beging in den Schlusssekunden der Partie ein Frustfoul. Der 34-Jährige war mit Real Madrid Dauergast im Halbfinale, das er erstmals seit 2010 verpasste. Ein Ronaldo „reicht nicht aus“, wie Italiens Gazetten am Mittwoch feststellten. „Nicht einmal eine enorme Investition wie der Ronaldo-Transfer genügen, um den Titel zu erobern, der Juve seit 1996 fehlt“, schrieb der „Corriere dello Sport“.

Hier die Pressestimmen aus Italien:

  • Corriere dello Sport: „Paukenschlag: Juve raus! Ronaldo reicht nicht aus, Super-Ajax im Halbfinale.“
  • Gazetta dello Sport: „Juve, die Riesenenttäuschung: Super-Ajax steht im Halbfinale.“
  • Corriere della Serra: „Der Zusammenbruch von Juventus. Ajax siegt 2:1 in Turin und eliminiert die Bianconeri im Viertelfinale. Ronaldo reicht nicht aus, Van de Beek überragt.“
  • Tuttosport: „Unendliche Enttäuschung. Ronaldo reicht nicht aus, Ajax eliminiert Juventus. Der Fluch der Champions.“

Allegri selbstbewusst
Trainer Massimiliano Allegri, dem nachgesagt wurde, sich im Sommer Richtung England zu verabschieden, stellte nach dem Spiel klar: „Ich habe schon mit dem Präsidenten gesprochen, ich bleibe auch nächste Saison, und wir planen bereits.“ Ajax habe den Sieg verdient, meinte der 51-Jährige. „Ajax ist kein Außenseiter. Wie könnte das sein, wenn sie fünf Tore gegen Real Madrid geschossen haben?“, betonte Allegri. Es sei nicht die bitterste Stunde für den Club. „Juventus hat immer das Ziel, alles zu gewinnen. Manchmal schaffst du es eben ins Finale, manchmal nicht.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter