12.04.2019 10:57 |

Eklat in Australien

Rugby-Star hetzt gegen Schwule und Ungläubige

Riesen-Aufregung in Australien um Rugby-Star Israel Folau: Der 30-Jährige von den New South Wales Waratahs hetzte in einem Instagram-Posting unter anderem gegen Homosexuelle, Ehebrecher und Alkoholiker. Der Verband Rugby Australia kündigte an, den Vertrag mit Folau beenden zu wollen.

Der 73-fache Nationalspieler, der zu den besten Rugby-Spielern des Landes zählt, schrieb im sozialen Netzwerk: „Trinker, Homosexuelle, Ehebrecher, Lügner, Unzüchtige, Diebe, Atheisten, Götzendiener - auf euch wartet die Hölle. Tut Buße und bereut.“

Folau gilt als streng gläubiger Christ. Unter dem Posting schrieb er: „Jesus liebt dich und wird dir die Zeit geben, um dich von deinen Sünden abzuwenden und zu ihm zu kommen“. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Rugby-Star mit Anti-Schwulen-Posings für Aufruhr gesorgt, damals hatte er eine Verwarnung vom Verband kassiert.

Nun will Rugby Australia offenbar hart durchgreifen und ihn feuern: „Die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion oder ihrer sexuellen Veranlagung ist unvereinbar mit den Werten unseres Sports und kann nicht toleriert werden.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)