Kriminal-Touristen:

Tschechische Einbrecher in Freistadt festgenommen

Zwei Tschechen hatten sich in in Budweis zu einer Einbruchstour in Österreich verabredet. MIt einem gestohlenen Lkw fuhren sie nach Freistadt, wo sie auf Beutezug gingen. Bei einer der Taten überraschte eine Mieterin das kriminelle Duo. Die beiden Männer flüchteten, konnten später aber von der Polizei festgenommen werden.

Die beiden Tschechen (31, 43) waren mit den gestohlenen Lkw von Budweis nach Freistadt gefahren. Im Auto hatten sie noch eine 29-Jährige dabei, die von den kriminellen Absichten der Männer aber offenbar nichts mitbekam. Sie stand unter Drogen und schlief in der Fahrerkabine des Lkw auf einem Parkplatz in Freistadt während das Duo zu Fuß Beutezüge unternahm.

Während Mieterin duschte
Bei einem Haus kletterte der 31-Jährige auf einen Balkon, während sein Komplize Schmiere stand. Eine Mieterin bemerkte das aber und begann zu Schreien und alarmierte die Polizei.
Die beiden Tschechen flüchteten daraufhin in unterschiedliche Richtungen. Dabei stahl der 31-Jährige ein Mountainbike und kam an einer Wohnung vorbei, wo eine Terrassentür geöffnet war, während die Mieterin gerade unter der Dusche stand. Der Mann drang ins Schlafzimmer ein, durchsuchte einen Schrank, fand dort aber nichts Wertvolles. Daraufhin sperrte er das Schlafzimmer zu und nahm den Schlüssel mit.

Kfz-Ersatzteile erbeutet
Dann radelte er zum geparkten Lkw, wo er auf seinen Komplizen traf, der inzwischen einen Kleinbus aufgebrochen hatte, in dem mehrere Garnituren Aluräder sowie Kfz-Ersatzteile aufbewahrt waren, die der Gauner in den Lkw lud.

Diebsgut deponiert
Dann setzten die Tschechen ihren Beutezug neuerlich gemeinsam fort. Bei einem Schuppen stahlen sie einen Bolzenschneider, mit dem sie ein Vorhangschloss abzwickten und eine Motorsense erbeuteten. Aus einem unversperrten Einfamilienhaus entwendeten sie Kleidung, Geldbörsen und einen Schlüsselbund. Auf einer Baustelle nahmen sie verschiedene Werkzeuge mit, die sie in einem nahen Streugutbehälter zur Abholung deponierten.

Festnahme
Die beiden Einbrecher konnten schließlich von Polizisten unweit des geparkten Lkw festgenommen werden. Sie wurden in die Justizanstalt Linz gebracht.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich

Newsletter