21.03.2019 11:39 |

Heuer in Hamburg

Beachvolleyball-WM 2021 an Rom vergeben

Die Weltmeisterschaften im Beach-Volleyball im Jahr 2021 finden wie 2011 in Rom statt. Das gab Weltverbandspräsident Ary Graca in Italiens Hauptstadt bekannt. Es werden die neunten Weltmeisterschaften in Europa en suite sein. Seit 2005 ging es im Zweijahres-Rhythmus in Berlin, Gstaad, Stavanger, Rom, Stare Jablonki, den Niederlanden und Wien um WM-Medaillen. Heuer folgt Hamburg (28. Juni bis 7. Juli).

WM-Austragungsort in Rom wird erneut das Foro Italico sein, quasi als Generalprobe wurde das heurige World-Tour-Finale für 4. bis 8. September dorthin vergeben. Die Österreich-Events auf der World Tour 2019 sind das 1*-Turnier vom 6. bis 10. Juni in Baden sowie das Wien-Major vom 31. Juli bis 4. August auf der Donauinsel.

Das nächste bedeutendere World-Tour-Event ist jenes für Damen und Herren vom 24. bis 28. April in Xiamen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten