05.03.2019 11:00 |

Kunstprojekt ForForest

Alles was Sie über den Stadionwald wissen sollten

Die vierte „Krone“-Fragerunde mit dem Künstler und Kunstvermittler Klaus Littmann, der im Herbst einen Mischwald mit 200 Bäumen im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt pflanzen wird. Jeden Sonntag erteilt der sympathische Schweizer Auskunft über Österreichs größtes Kunstprojekt im öffentlichen Raum.

Was hat Sie an der weltberühmten Zeichnung von Max Peintner so fasziniert?
Ich habe das Werk vor ungefähr 30 Jahren gesehen und wollte es sofort haben. Natürlich war es schon verkauft, aber ich habe mir gedacht, dass ich diese faszinierende Bildidee umsetzen will. Peintner zeigt uns „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“, die er aus ihrem natürlichen Bedeutungsrahmen nimmt und in einem Stadion ausstellt. Das ist doch brandaktuell in Zeiten von Klimawandel und Naturzerstörung, dass ein Stück Wald so kostbar wird wie ein Schmuckstück, das man in einer Vitrine zeigt.

Wie weit ist der Stadionwald fortgeschritten?
Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass es am 8. September die Eröffnung geben wird.

Welche Herausforderungen sind für Sie bislang die größten?
Menschen zu informieren, was konkret passiert. Es gibt viele Missverständnisse und oft werden auch Behauptungen aufgeworfen, die einfach nicht stimmen. Die Finanzierung ist so ein Punkt. Das Projekt wird im Löwenanteil von Schweizer Investoren getragen. Kein Cent dafür kommt von Steuergeldern.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Irina Lino
Irina Lino
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol